01.07.2010  
     
 
Grausame Selbstjustiz
 
  In den wenigen Minuten, die wir vom Auto weg waren, hat sich neben dem Parkplatz eine Menschentraube gebildet. Zwei Männer liegen am Boden, der eine blutet am Kopf, der andere hat sein Bein merkwürdig abgewinkelt. Ein Handy sollen sie gestohlen haben, sagen die Leute.

Verprügelt wurden die Diebe sofort. Jetzt warten sie auf Teil zwei der Strafe: Die Verletzten werden so lange mit eiskaltem Wasser aus dem Schlauch abgespritzt, bis sie sich nicht mehr rühren. "Das ist harmlos", sagt eine. "Letzte Woche haben sie eine 14-Jährige in einen Reifen gesteckt und bei lebendigem Leib verbrannt." Sie hatte gestohlen. Ein Handy.
 
 
 
Anna Kuhn-Osius 01.07.2010, 21:46 # 0 Kommentare
0 Trackbacks
 
 
     
0 Kommentare

Name
E-Mail
Home
Kommentar
Home Deutsche Welle